Flex-Up! Taco-Salat Spezial

Flex-Up! Taco-Salat Spezial

Vor einiger Zeit haben wir euch auf unserer Instagramseite stolz unseren makrofreundlichen Tacosalat präsentiert. Lange waren wir am überlegen, ob wir dieses uralte, wohl gehütete Rezept, welches von Rittern des ersten Kreuzzugs aus dem Heiligen Land mit nach Gießen gebracht und lange in den Katakomben des Klosters Schiffenberg bewacht und seitdem nur von Generation an Generation der Jünger des Kraftsports weitergegeben wurde, mit euch teilen sollten. Wir haben uns nun dazu entschlossen das Geheimnis zu lüften und diesen heiligen Gral der Grillsalatrezepte an euch weiterzugeben. Frei übersetzt, bedeuten die uralten lateinischen Texte folgendes:

Zutaten:

- 500g mageres Rinderhackfleisch

- 1 Dose Mais (Abtropfgewicht 285g)

- 1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 255g)

- 1 Zwiebel, rot

- 1 Paprika, rot

- 1 Kopf Eisbergsalat

- 300g saure Sahne (10% Fett)

- 200ml Salsasauce (mit möglichst wenig Zucker)

- 2 Tüten GOT7 Nutrition Protein Nachos

- Salz

- Pfeffer

- weitere Gewürze nach Belieben 

Zubereitung:

- Die Bohnen und den Mais in ein Sieb abgießen und unter fließendem Wasser abspülen

- Die Paprika und den Eisbergsalat gründlich waschen, dann die Paprika in kleine Stücke schneiden, den Salat ablesen und in Streifen schneiden.

- Die Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

- Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und das Hackfleisch hinzugeben, nach Belieben würzen und das Hackfleisch braten bis es durch und „krümelig“ ist.

- Eine große Schüssel zur Hand nehmen und die geschnittenen Salatblätter auf dem Boden auslegen. Darauf dann das Hackfleisch gleichmäßig verteilen. Als nächste Schicht folgt die Salsa, auf der ihr dann Bohnen, Mais und Paprika verteilt. Getoppt wird das Ganze dann noch mit einer Schicht saurer Sahne.

- Dann den Salat bis zum Servieren an einem kühlen Ort aufbewahren. 

- Vor dem Verzehr die 2 Tüten Protein Nachos zur Hand nehmen. Eine davon zerdrückt ihr bis die Nachos klein und „krümelig“ sind. Diese Krümel verteilt ihr dann gleichmäßig auf der sauren Sahne. 

- Aus der anderen Tüte nehmt ihr die ganzen Nachos und steckt sie wie eine Krone an den Rand der Schüssel. Kleinere Teile könnt ihr einfach zu den Krümeln packen.

Damit ist der Salat servierfertig! Der gesamte Salat hat folgende Nährwerte:

2200 Kalorien

166g Kohlenhydrate

182 g Eiweiß 

75g Fett 

Insgesamt ergeben sich daraus gut 8-10 Portionen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen und sind uns sicher, dass dieses uralte Wissen bei euch in guten Händen ist und euch ritterliche Muskelzuwächse bescheren wird :)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.